In der Praxis sowie bei Fortbildungen werde ich immer wieder von Lehrkräften angesprochen, dass sie ständig heiser sind, teilweise Schmerzen beim Sprechen oder sonstige Probleme mit ihrer Stimme haben. Manchmal hält die Stimme dem Schulalltag nicht mehr stand.

Besonders Lehrkräfte haben einen sehr intensiven Sprechberuf. Hinzu kommen im Schulalltag psychische Belastungen, welche sich auf die Stimme schlagen. Häufig macht sich dies durch ein Kloßgefühl im Hals, einem Räusperzwang, einem starkem Husten oder einer Atemnot beim Sprechen bemerkbar.

Um Ihnen einen gesunden Umgang mit der Stimme – Ihrem wichtigsten Arbeitswerkzeug – zu vermitteln und einer Stimmstörung vorzubeugen, biete ich Fortbildungen zum Thema Stimme an.


Ich freue mich darauf, die Inhalte mit Ihnen abzustimmen und speziell auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. So kann ich Ihnen einen “stimmigen” Kurs anbieten.